Eisstanitzl

Seit 1975 verwöhnte Hermine Müller ihre Kunden in Groß-Enzersdorf mit ihren beliebten Eisspezialitäten. 2005 übergab sie den Groß-Enzersdorfer Eissalon ihrer Tochter, übernahm selbst das Geschäft in der Stadlauer Straße 9 und taufte es „Eissalon Eisstanitzl”.

Mit ihr haben 30 Jahre eisige Erfahrung und meisterliches Konditorfachwissen in den Stadlauer Eissalon Einzug gehalten. Im Laufe der Jahre hat sich Hermine Müller natürlich auch spezielle italienische Eisraffinessen angeeignet.

Diese exzellente Mischung aus italienischer Gelati-Kultur und österreichischer Eistradition können Sie nicht nur in der gemütlichen Atmosphäre im „Eisstanitzl” genießen. Selbstverständlich können Sie Ihre Lieblingseissorten unterwegs aus einem Stanitzl schlecken oder aus einem Becher löffeln. Für zu Hause, als Überraschung für Ihre Lieben oder als besonderen Nachtisch für Gäste können Sie die kühle, wohlschmeckende Verführung nach Ihren Vorlieben auswählen und in praktischen Behältern mitnehmen.

Wussten Sie übrigens, dass Marktforscher in Deutschland – laut Bildzeitung – festgestellt haben, dass man sogar Charaktereigenschaften aufgrund der Lieblingseissorten erkennen kann? Wer etwa Vanille-Eis besonders mag, kann sich gut anpassen, ist feinfühlig und verliert selten die Geduld. In der Liebe ist ihm oder ihr Zärtlichkeit wichtig.

Im „Eisstanitzl” ist man von diesen Marktforschungserhebungen wenig beeindruckt. Hier werden allen Kunden ihre individuellen Eiswunsche erfüllt. Größte Sorgfalt wird auf Naturreinheit gelegt. Bei der Zubereitung wird besonders darauf geachtet, das jeweils spezielle Geschmackserlebnis der verwendeten Früchte und Ingredienzien zu bewahren und hervorzuheben. Immer wieder werden im „Eisstanitzl” neue Eiskreationen gezaubert. Kennen Sie schon die Eissorte „schwarze Ribisel”? Haben Sie schon einmal „Orangette” gekostet? Zwischen 35 und 40 Eissorten machen den Eisliebhabern die Auswahl schwer und erfüllen beinahe jeden Eistraum!