Die Sitzung der anderen Art

Samstag, 23. Juni 2018, 15:00
-Sitzung der Stadlauer Kaufleute im JUSSI beim Kalch.

Kaffee und Kuchen in (leider) kleiner Runde gabs zur Besprechung des abgelaufenen Jahres und einer kleinen Vorschau auf unsere Aktivitäten in der zweiten Jahreshälfte 2018. Wir wollen uns vordringlich den Medien widmen, unseren FACEBOOK-Auftritt forcieren sowie nach dem soeben erfolgten Erscheinen unserer GAZETTE-Sommerausgabe 2018 vor Weihnachten eine zweite Ausgabe machen und diese eventuell (so sich genügend Mitglieder finden) um einen ADVENTKALENDER erweitern. Zudem sind wieder Einschaltungen in der DBZ geplant, und unser PUNSCH ist auch dieses Jahr bereits fixiert.

Im Anschluß ging´s via U2 (wie es sich gehört für uns umweltbewußte Kaufleute) zum Volkstheater, wo wir unseren Wien-Guide Harald Havas trafen, der uns sein Wien zeigte bzw. einen kleinen Auszug davon!

Harald Havas ist unter anderem vielbeschäftigter Autor zahlreicher Wien-Bücher, mit Titeln wie "Kurioses Wien", "Wiener Sammelsurium", "Wiener Weltwunder" und mehr, erschienen im Wiener Metro-Verlag. Abseits der touristischen Klassiker Stephansdom und Burgtheater – aber durchaus auch immer wieder in schräger Perspektive darauf – nimmt er lauschwilliges Publikum mit auf einen an spannenden Fakten und amüsanten Anekdoten reichen Spaziergang zu ausgewählten Wiener Kuriositäten.

So erfuhren wir einiges über Kunst in der Wiener U-Bahn, über den Weg der Kaiserin "in den ersten Stock", über Wiens erstes Hochhaus oder auch über die erste wasserlose Untergrundtoilette in unserer Stadt.

Abschließend traf man sich zum gemeinsamen Abendessen und Ausklang im Restaurant Pürstner in der Wiener Innenstadt.

Die Fotos der nachfolgenden Slideshow stammen von Sepp Swoboda und Ronald Putzker.