Eitel Sonnenschein für unser Frühlingsfest 2016!

Samstag, 30. April und der Himmel zeigte sich von seiner schönsten Seite!
Schon zum Start unseres Frühlingsfestes blinzelte die Sonne schelmisch durch die Zweige der Bäume.

Ein wenig frisch war´s schon noch um 9:00 Uhr in der Früh –der Aufbau hielt aber alle beschäftigt und warm. Pünktlich um 10:00 Uhr war alles –inklusive Kinderflohmarkt- fertig aufgebaut und es konnte losgehen.DJ Timon ließ das Festzelt wackeln, und bald roch es nach Kaffee, Kuchen und –Spanferkel, damit selbiges dann gegen 12:00 Uhr auch wirklich an die werten BesucherInnen ausgegeben werden kann.

Flohmarktorganisatoren Regina Hintersteiner, Caroline Klime und (aus dem Hintergrund) natürlich auch wieder Ulrike Feistritzer hatten mit 10 Teilnehmern einen kleinen und sehr feinen Flohmarkt auf die Beine gestellt. Bereits gegen halb 12:00 Uhr meldete der erste Stand einen Warenmangel. Die Geschäfte liefen also wirklich recht gut!

Die Ausschank war mit 5 Personen auch nicht wirklich „überbelegt“ –der Ansturm auf Kaffee und Kuchen (Adel sei Dank) war groß. Und in der Hitze fand auch das gestellte ESKIMO-Eis regen Zuspruch.

Das Zelt füllte sich bis Mittag auf den letzten Platz (sehr gut funktionierte auch die Vorab-Reservierung von einigen Mitgliedern). Viele genossen die Sonne im Park –und als dann auch noch die „Wuppa“ loslegten, gab es kein Halten mehr. Die Party war in vollem Gange –und die adäquate Schlange beim Spanferkel hatte sich bereits vor 12:00 gebildet.

Ein Fest für alle Sinne.

Gegen 13:00 Uhr stach unser Bezirksvorsteher Ernst Nevivry unter tobenden Applaus das Faß Hirter Bier an, gleich nachdem er höchstpersönlich mit den Wuppern eine Talentprobe als Rhythmusgeber absolviert hatte –sehr zur Freude des Publikums.

Nach der Verteilung von Freibier der feinsten Sorte war es an der zeit, den Maibaum in Empfang zu nehmen. Wie jedes Jahr kam das geschätzte 10 Meter hohe „Bäumchen“ unter großem technischen Aufwand zu uns in den Park (ein bischen Schade um die alten Bräuche –andererseits natürlich bedeutend besser gesichert als in früheren Zeiten...)

Aufgestellt und dann hieß es ein paar mal rauf und runter für unseren Herrn Bezirksobmann Nevivry samt charmanter kindlicher Begleitung!
Die Wuppa untermalten das ganze mit aufgeweckter Musik und das Publikum klatschte entzückt und hielt das Ereignis wohl in ein paar Hundert Bildern fest.

Ausgezeichnet war dann noch das Spanferkel mit köstlichen Beilaqgen –und es wurde noch bis 17:00 weitergefeiert.

„Wieder mal ein gelungener Event, organisiert von den Stadlauer Kaufleuten“, lautete der Tenor unserer Gäste! Und damit bedanken wir uns auch schon fürs zahlreiche Erscheinen und freuen uns bereits jetzt auf unser Kinderfest im September 2016!

Vorher gibt´s im Übrigen noch eine neue Ausgabe der GAZETTE GRATIS an einen Haushalt!

Bis bald also,
eure Stadlauer Kaufleute.

Sonntag 1. Mai, Frühschoppen im Park

Der Fabelhafte Frühschoppen fand erstmalig am 1. Mai statt.
Team Fabelhaft belebte erneut das Festzelt! Ein zaghafter Anfang wurde dann trotz des eher kühlen Wetters letztendlich ein erfolgreicher Festtag!
Musik: DJ Mike the Machine!
Es gab Würstel, gutes Faßbier sowie Kaffee und Kuchen, von 10 bis 15 Uhr. Organisation und Co. funktionierten wie schon am Vortag, einfach FABELHAFT!

Danach wurde vom Team Fabelhaft und Fa. Hutterer wieder alles abgebaut und der Stadlauer Park wieder seinen Besuchern im sauberen Zustand übergeben !!!!

Dank anbei an alle unsere Helfer und Helferleins:

Spielestationen:
Die Stadlauer Kaufleute : Kinderschminken (Mitwirkung Theresa Biber, ...),
Blumen Kalch: Sonnenblumen
weiters:
Die Donaustätter Pfadfinder sowie unsere Judokas vom WAT Stadlau
www.wat-stadlau.at

Auf/Abbau:
Fam.Biber, Fam Hintersteiner, Erhard Hutterer Team (Danke an Dominik und Mathias),
Caroline Klima, Timon Putzker, Erhard Hutterer, Team Fabelhaft

Steffi, Manuela, Tamara und Freundin, Michaela, Stefanie, Lisa,
Theresa, Paul, Daniel, Sehwerkstatt, Regina, Carina

Adel Brot & Bohne für hervorragende Mehlspeisen!
Kaffee + Kuchen: Lisa Smahel, Manuela, Steffi, Renate Biber, Marion Gerstl

Fotos: Ronald Putzker

Sonst noch:
Organisation: Uli Feistritzer, Renate Biber, Erhard Hutterer, Team Fabelhaft

Flohmarkt:
Regina Hintersteiner, Caroline Klima unter Mitwirkung von Uli Feistritzer

Wir danken der Organisation der Bezirksvorstehung für die gute Zusammenarbeit!

Hier gibt´s einen Rückblick auf unser Frühlingsfest 2015!